Feldsaaten Freudenberger Winterfutterraps  (Freudenberger)

Zurück

Home
 -
 AKELA  (Der Meistverkaufte)
 Hoher Blattanteil, zarte Stängel, schmackhaft und hohe Verdaulichkeit; eiweißreiches Qualitätsfutter (etwa 10-dt/ha Eiweiß) als Frischfutter, Spätweide oder Silage, absolute Frosthärte, kommt im Ansaatjahr nicht zur Blüte; als Gründüngungspflanze durch starke Durchwurzelung sehr gut geeignet
 MOSA-00-  (Ertragreicher 00-Futterraps)
 Bestens geeignet für die Verfütterung an Milchkühe, preiswertes und eiweißreiches Grundfutter, kann beweidet, siliert oder als Frischfutter genutzt werden, kommt im Ansaatjahr nicht zur Blüte, höchste Energieerträge nur vor der Blüte.
 SPARTA  (Kohlhernientolerant)
Anbau eines ertragsstarken Futterraps auch auf kohlherniegefährdeten Standorten möglich.
 Aussaatmenge:  15-20-kg/ha   Aussaattiefe:  2-3-cm
 Aussaatzeit:  Futter: Juli-Sept.  Reihenabstand:  wie Getreide
 Grün.: Juli-Sept.
 Düngung:  80-100-kg/ha N  -  -

copyright by: ProfiFlor GmbH  D-50259 Stommeln