Ausläuferrotschwingel (Festuca rubra rubra)

Zurück

Home
 Der Ausläuferrotschwingel verbreitet sich mittels unterirdischer Ausläufer (Rhizome) und ist dadurch in der Lage, Lücken zu schließen. Ausläuferrotschwingel gedeiht auch in höheren, kälteren Lagen und auf leichteren Böden sehr gut. Die Blätter haben im Gegensatz zu Horstrotschwingel eine dunklere Farbe. Er findet in denselben Mischungen Verwendung wie Horstrotschwingel.

copyright by: ProfiFlor GmbH  D-50259 Stommeln