Rohrschwingel (Festuca arundinacea)

Zurück

Home
 Der Rohrschwingel bildet ausdauernde starke Horste, teilweise mit unterirdischen Trieben. Er hat ein relativ grobes Blatt und fällt nicht unter Ziergräser. Sehr gut geeignet ist der Rohrschwingel zum Einsatz auf sehr trockenen Standorten, aber auch in nassen und schattigen Bereichen ist diese Art sehr anpassungsfähig. Rohrschwingel ist sehr robust und daher auch gut für Strapazierflächen (z.B. Pferderennbahnen) geeignet, darf dort aber nicht zu kurz gemäht werden.

copyright by: ProfiFlor GmbH  D-50259 Stommeln