Horstrotschwingel (Festuca rubra commutata)

Zurück

Home
 Der Horstrotschwingel bildet niedrige, dichte Horste mit sehr feinen Blättern aus, die dichte und feine Narben formen. Er stellt geringe Ansprüche an die Nährstoffversorgung und kann längere Trockenperioden unbeschadet überstehen. Horstrotschwingel wird hauptsächlich in Zierrasen, Gebrauchsrasen, Golfrasen aber auch Landschaftsrasen eingesetzt.

copyright by: ProfiFlor GmbH  D-50259 Stommeln