--

Bewässerungs-Programm 2009 (Profi/Hobby)   

Zurück

Home

Maßnahmen zur Verbesserung der Wasserqualität
  Idealwert gemessener Wert Maßnahmen
pH (pH-Wert) 6,8-8 zu hoch

 Schrittweise bis pH-Wert 8,5 senken. Maßnahme: pH-Wert Minus; Kristallklar Sofortklärer (Algenblüte)

zu niedrig

 Maßnahme: Härtegrad Plus und zusätzlich Sauerstoff Stabilisierer bis pH-Wert 7,5

vorbeugend

 Maßnahme: Biostabil Regulierer säuert das Wasser mild an und reguliert

KH (Karbonat- härte) 5 zu hoch

 Maßnahme: Biostabil Regulierer verringert Wasserhärte und stabilisiert den pH-Wert

zu niedrig

 Maßnahme: Härtegrad Plus und bei niedriger Gesamthärte/ Leitwert Sauerstoff Stabilisierer

vorbeugend

 Maßnahme: Sauerstoff Stabilisierer wirkt auch gegen Kalzium- Mangel

GH (Gesamt- härte) 15° dH (Leitwert: 500- 800-Mikro- siemems) zu hoch

 Maßnahme: Teilwasserwechsel sowie Einsatz von Biostabil Regulierer

zu niedrig

 Maßnahme: Bei Auffrischung härteres Wasser vorziehen (Leitungs- oder Brunnenwasser); Härtegrad Plus und Sauerstoff Stabilisierer einsetzen

vorbeugend

 Maßnahme: Biostabil Regulierer

NO2 (Nitrit- gehalt) max. 0,15-mg/l

 Nitrit ist ein Zeichen für eine gefährliche Störung im Bakterienhaushalt. Maßnahme: Sauerstoff Stabilisierer und vor dem Fischbesatz Starter Bakterien einsetzen

Oase

Zurück

Home

copyright by: ProfiFlor GmbH, D-50259 Stommeln