Betrieb

Rebwachs WF (Stähler)

ZE: 2014

Home

 (Wachs+ 8-Hydroxychinolin+ Dichlorbenzoesäure)   Rebenveredlungsmittel mit Wuchsstoff und Fungizid

 Wirkungsweise:  Hohe Elastizität; geringe Klebrigkeit; gleichmäßige und feste Verwachsung (Kallusbildung); unterbindet die Entwicklung von Botrytis zwischen Holz und Wachsschicht sowie an der Veredlungsstelle
 Wirkungsspektrum:  -
 Anwendung:  Rebschule: Schutz der Veredlungsstelle von gepfropften Reben (Unterlagen und Edelreiser): 1-kg/1.000-Veredlungen; Tauchbehandlung mit unverdünntem Präparat; max. 1-Anwendung
 Maximale Temperatur: 110°C
 Schmelzpunkt: 63°C; optimale Tauchtemperatur bei 75-80°C und 1-Sekunde Eintauchen
 Wirkstoffe:  Wachs+ 0,1% 8-Hydroxychinolin+ 0,0035% Dichlorbenzoesäure
 Resistenz:  Wirkstoffgruppe:
 Zulassung:  Pfropfreben
 Verträglichkeit:   gut, Produkthinweise beachten
 Wartezeiten:  -
 Bienen:  Bienen nicht gefährdet (B3)
 Wasserschutz:  -
 Gefahrensymbol:  -
Preisliste 2012 -
 ST/Rebwachs: 20-kg-Sack (Produkt in Pastillenform)

Art.-Nr.: ST-1066

 Fragen Sie bitte per E-Mail oder Fax nach unserem Angebot!

copyright by: ProfiFlor GmbH  D-50259 Stommeln