Betrieb

Moddus (Syngenta)

ZE:2016/ 024212-00

Home
 (Trinexapac- ethyl)   Wachstumsregler / Mikroemulsion
 Wirkungsweise:  schnelle Aufnahme in die Pflanze; Wirkstoff hemmt die Gibberellinsäure- Synthese in einem späten Stadium und dadurch das Längenwachstum
 Temperaturoptimum:  mind. 12°C, sonniges Wetter
 Wirkungsspektrum:  Reduktion des internodialen Längenwachstums; Wirkungsdauer: bis 14 Tage
 Anwendung:  Winterraps: bis 1,5-Liter/ha in 200-400-Liter/ha Wasser (BBCH 39-51)
 Wintergerste: mehrzeilige Sorten bis 0,8-Liter/ha in 200-400-Liter/ha Wasser; zweizeilige Sorten bis 0,6-Liter/ha in 200-400-Liter/ha Wasser (BBCH 31-49)
 Winterweizen: bis 0,4-Liter/ha in 200-400-Liter/ha Wasser (BBCH 31-49)
 Winterroggen: bis 0,6-Liter/ha in 200-400-Liter/ha Wasser (BBCH 31-39); bis 0,3-Liter/ha in 200-400-Liter/ha Wasser (BBCH 39-49)
 Wintertriticale: bis 0,6-Liter/ha in 200-400-Liter/ha Wasser (BBCH 31-39); bis 0,3-Liter/ha in 200-400-Liter/ha Wasser (BBCH 39-49)
 Sommergerste: bis 0,6-Liter/ha in 200-400-Liter/ha Wasser (BBCH 31-37)
 Hafer: bis 0,6-Liter/ha in 200-400-Liter/ha Wasser BBCH 31-37)
 Dinkel: bis 0,4-Liter/ha in 200-400-Liter/ha Wasser (BBCH  31-49)
 Gräser: 0,8-Liter/ha in 200-400-Liter/ha Wasser
 Wirkstoffe:  25% Trinexapac- ethyl
 Resistenz:  Wirkstoffgruppe: Cyclohexadiene
 Zulassung:  Winterraps; Winterweizen; Wintergerste; Winterroggen; Triticale; Sommergerste; Hafer; gemäß §18a: Dinkel; Gräser zur Saatguterzeugung
 Verträglichkeit:   gut
 Mischpartner:  Wachstumsregulator: CCC; Herbizide: Topik; Wuchsstoffe; Sulfonylharnstoffe; Fungizide: Acanto Duo; Unix; Gladio; Amistar; Insektizide: Karate Zeon; Pirimor; Trafo WG; Düngemittel/Zusatzstoffe: AHL (Nicht zu Roggen/Sommergetreide); Bittersalz; Mn-Sulfat; Netzschwefel
 Wartezeiten:  Behandelten Grünraps nicht verfüttern
 Nützlinge:  schwach schädigend für Siebenpunkt-Marienkäfer
 Wasserorganismen:  giftig für Fische, Höhere Wasserpflanzen und Algen
 Bienen:  Nicht bienengefährlich (B4)
 Wasserschutz:  keine W-Auflage
 Gefahrensymbol:  Xn (Gesundheitsschädlich)

Preisliste 2012

-
 SY: 1-Liter-Gebinde Art.-Nr.: SY-
 SY: 5-Liter-Gebinde Art.-Nr.: SY-
 SY: 20-Liter-Gebinde Art.-Nr.: SY-

Fragen Sie bitte per E-Mail oder Fax nach unserem Angebot!

-

Betrieb

Calma (Feinchemie)

ZE:2021/ 007005-00

 (Trinexapac- ethyl)   Wachstumsregler/ Emulsionskonzentrat/ E³-Formulierung
 Wirkungsweise:  schnelle Aufnahme in die Pflanze; Wirkstoff hemmt die Gibberellinsäure- Synthese in einem späten Stadium und dadurch das Längenwachstum
 Temperaturoptimum:  mind. 12°C, sonniges Wetter
 Wirkungsspektrum:  Reduktion des internodialen Längenwachstums; Wirkungsdauer: bis 14-Tage
 Anwendung:  -
 Wintergerste: 0,8-Liter/ha in 200-400-Liter/ha Wasser (BBCH 31-49)
 Winterweichweizen: 0,4-Liter/ha in 200-400-Liter/ha Wasser (BBCH 31-49)
 Winterroggen: 0,6-Liter/ha in 200-400-Liter/ha Wasser (BBCH 31-39)
 Wintertriticale: 0,6-Liter/ha in 200-400-Liter/ha Wasser (BBCH 31-39)
 -
 -
 -
 max. 1-Anwendung
 Wirkstoffe:  17,5% Trinexapac- ethyl
 Resistenz:  Wirkstoffgruppe: Cyclohexadiene
 Zulassung:  Winterweizen; Wintergerste; Winterroggen; Triticale
 Verträglichkeit:   gut
 Mischpartner:  -
 Wartezeiten:  -
 Nützlinge:  -
 Wasserorganismen:  giftig für Fische, Höhere Wasserpflanzen und Algen
 Bienen:  Nicht bienengefährlich (B4)
 Wasserschutz:  keine W-Auflage
 Gefahrensymbol:  Xi (Reizend)

Preisliste 2012

-
 FC: 1-Liter-Gebinde Art.-Nr.: FC-7490212
 FC: 5-Liter-Gebinde Art.-Nr.: FC-7490213
 - -

Fragen Sie bitte per E-Mail oder Fax nach unserem Angebot!

-

Everris

Betrieb

Primo Maxx (Everris)

ZE:2015/ 006389-00

 (Trinexapac-ethyl)   Systemischer Wachstumsregler/ Suspensionskonzentrat

 Wirkungsweise:  Wirkstoff hemmt die Gibberellinsäure- Synthese in einem späten Stadium und dadurch das Längenwachstum der Gräser; fördert das kompakte Wachstum, die Wurzelbildung und das horizontale Wachstum der Gräser (Zahl der Triebe)
 Temperaturoptimum:  mind. 12°C, sonniges Wetter
 Wirkungsspektrum:  Primo Maxx hemmt das Längenwachstum der Gräser
 Anwendung:  Nachsaat: 7-Tage vor der Nachsaat oder 28-Tage nach der Nachsaat
 Greens: Bestände aus Agrostis und Festuca: bis 0,4-Liter/ha (im Abstand von 2-4-Wochen; Maximaler Aufwand 1,6-Liter/ha und Jahr)
 Fairways: Bestände aus Festuca und Poa: bis 1,6-Liter/ha (im Abstand von 4-Wochen; Maximaler Aufwand 6,4-Liter/ha und Jahr); Bestände aus Lolium: bis 2,4-Liter/ha (im Abstand von 4-Wochen; Maximaler Aufwand 9,6-Liter/ha und Jahr)
 Zier- und Sportrasen: Bestände aus Festuca und Poa: bis 2,4-Liter/ha (im Abstand von 4-Wochen; Maximaler Aufwand 6,4-Liter/ha und Jahr); Bestände aus Lolium: bis 3,2-Liter/ha (im Abstand von 4-Wochen; Maximaler Aufwand 12,6-Liter/ha und Jahr)
 Wasseraufwand: 300-600-Liter/ha; feine bis mittlere Tropfen für gute Benetzung
 Wirkstoffe:  10,75% Trinexapac-ethyl
 Resistenz:  Wirkstoffgruppe: Cyclohexadiene
 Zulassung:  Greens; Fairways; Zier- und Sportrasen
 Verträglichkeit:   keine nachhaltige Auswirkung auf keimende Gräser
 Mischpartner:  Greenmaster Liquid-Formulierungen (z.B. 10-20-Liter/ha NK 10-10)
 Wartezeiten:  -
 Nützlinge:  -
 Wasserorganismen:  -
 Bienen:  Nicht bienengefährlich (B4)
 Wasserschutz:  keine W-Auflage
 Gefahrensymbol:  Xn (Gesundheitsschädlich)

Preisliste 2012

-
 SCPrimo Maxx: 5-Liter-Gebinde

Art.-Nr.: SC-

Fragen Sie bitte per E-Mail oder Fax nach unserem Angebot!

copyright by: ProfiFlor GmbH  D-50259 Stommeln