Betrieb

Regalis Plus-Pack (BASF/Compo)

ZE:2014/ 005254-00

Home
-

 (Prohexadion-Ca)   Systemischer Bioregulator zur Hemmung des Triebwachstums / Wasserdispergierbares Granulat

 Wirkungsweise:  Wirkstoff hemmt die Gibberellinsäure- Synthese in einem späten Stadium; Ansäuern der Spritzbrühe (pH 4-5,5) mit Zitronensäure (0,5-1-kg/1000-Liter Spritzbrühe) beschleunigt die Wirkstoffaufnahme; Wirkungsdauer: bis 4-Tage
Temperaturoptimum:  Mind. 12°C und sonniges Wetter
 Wirkungsspektrum:  drastische Reduzierung der Anfälligkeit gegenüber sekundärem Feuerbrand nach der Blüte (Apfel, Birne, Quitte); reduziertes Spross-Längenwachstum im Kernobst (ohne Birne); Stauchen von Zierpflanzen; Bakterielle Blattfleckenerreger
 Anwendung:  Kernobst (ohne Birne)/ Stauchen: 2,5-kg/ha (BBCH 69); Apfel/ Birne/ Quitte/ sekundärer Feuerbrand: 2,5-kg/ha (BBCH 69); Zierpflanzen/ Stauchen/ Blattfleckenerreger: 2,5-kg/ha (max. 2,5%); Weinbau: Riesling. 1,8-kg/ha in die Traubenzone; St.Laurent, Sauvignon blanc: 1,2-1,5-kg/ha in die Traubenzone
  Max. 1-, bzw. 2-Anwendungen
 Wirkstoffe:  10% Prohexadion-Ca
 Resistenz:  Wirkstoffgruppe: Hemmer in der Gibberellin-Biosynthese
 Zulassung:  Kernobst (ohne Birne); gemäß §18a:  Kernobst; Topfpflanzen; Zierpflanzen; Weinbau
 Verträglichkeit:   Kernobst: Regalis nicht gemeinsam mit Ca-haltigen Blattdüngern oder mit gibberilin-haltigen Produkten ausbringen; Topfpflanzen: keine rot oder blau blühende Kulturen behandeln
 Wartezeiten:  Kernobst: 55-Tage; Weinrebe: 90-Tage
 Nützlinge: -
 Wasserorganismen:  -
 Bienen:  Nicht bienengefährlich (B4)
 Wasserschutz:  keine W-Auflage
 Gefahrensymbol:  keine

Preisliste 2012:

-

 BA/Regalis Plus: 2-kg-Regalis+ 1-kg-Citronensäure

Art.-Nr.: BA-64 014 5

 CO/Regalis Plus: 2-kg-Regalis+ 1-kg-Citronensäure

EAN-Code: CO-640145

Fragen Sie bitte per E-Mail oder Fax nach unserem Angebot!

copyright by: ProfiFlor GmbH  D-50259 Stommeln