Betrieb

Pointer SX (DuPont)

ZE:2016/ 005890-00

Home
HRAC-Gruppe B
 (Tribenuron)   Systemisches Blatt-, Bodenherbizid gegen Unkräuter/ Wasserlösliches Granulat
 Wirkungsweise:  hemmt  das Enzym ALS (Bildung wichtiger Aminosäuren); Bodenfeuchte ohne Bedeutung
 Wirkungsspektrum (sehr gut bis gut bekämpfbar):  Ackerkrummhals; Ampfer- Arten; Kleine Brennessel; Acker- Frauenmantel; Gänsedistel; Weißer Gänsefuß; Hederich; Acker-Hellerkraut; Hirtentäschel; Hohlzahn- Arten; Hundspetersilie; Kamille- Arten; Klatschmohn; Knöterich- Arten; Kornblume; Acker- Kratzdistel; Gemeines Kreuzkraut; Acker- Lichtnelke; Acker- Minze; Wilde Möhre; Schwarzer Nachtschatten; Gemeiner Rainkohl; Ausfall- Raps; Acker- Senf; Ausfall- Sonnenblumen; Acker- Spörgel; Acker- Stiefmütterchen; Storchschnabel- Arten; Taubnessel- Arten; Acker- Vergissmeinnicht; Vogelmiere; Wicken- Arten; Winde- Arten; Saat- Wucherblume 
 Anwendung:  Wintergetreide: 30-60-g/ha in 200-400-Liter Wasser (BBCH 13-29); (BBCH 30-37); Sommergetreide: 45-g/ha in 200-400-Liter Wasser/ha (BBCH 13-30)
 pro Vegetation max. 1 Anwendung
 Wirkstoffe:  50% Tribenuron
 Resistenz:  Wirkstoffgruppe: Sulfonylharnstoffe; ALS-Hemmer (Acetolactat-Synthese / Eiweißbildung); Wechsel mit anderen Wirkstoffen empfohlen, Resistenzmanagement
 Zulassung:  Winterweizen; Winterroggen; Wintergerste; Triticale; Sommerweizen; Sommergerste; Hafer
 Verträglichkeit:   gut; Anwendungshinweise/ Produktbeilage
 Mischpartner:  Duplosan KV; Monitor; Ralon Super; Starane 180; Starane XL; Primus
 Wartezeiten:  -
 Nützlinge:  -
 Wasserorganismen:  Giftig für Algen und höhere Wasserpflanzen
 Bienen:  Nicht bienengefährlich (B4)
 Wasserschutz:  keine W-Auflage
 Gefahrensymbol:  Xi (Reizend)

Preisliste 2012

 -

 DP/Pointer: 200-g-Dose EAN-Code: DP-048538
 DP/Pointer: 1-kg-Dose EAN-Code: DP-048651
 - -

Fragen Sie bitte per E-Mail oder Fax nach unserem Angebot!

-

Betrieb

Trimmer SX (Feinchemie)

ZE:2016/ 005890-60

HRAC-Gruppe B
 (Tribenuron)   Systemisches Blatt-, Bodenherbizid gegen Unkräuter/ Wasserlösliches Granulat
 Wirkungsweise:  hemmt  das Enzym ALS (Bildung wichtiger Aminosäuren); Bodenfeuchte ohne Bedeutung
 Wirkungsspektrum (sehr gut bis gut bekämpfbar):  Ackerkrummhals; Ampfer- Arten; Kleine Brennessel; Acker- Frauenmantel; Gänsedistel; Weißer Gänsefuß; Hederich; Acker-Hellerkraut; Hirtentäschel; Hohlzahn- Arten; Hundspetersilie; Kamille- Arten; Klatschmohn; Knöterich- Arten; Kornblume; Acker- Kratzdistel; Gemeines Kreuzkraut; Acker- Lichtnelke; Acker- Minze; Wilde Möhre; Schwarzer Nachtschatten; Gemeiner Rainkohl; Ausfall- Raps; Acker- Senf; Ausfall- Sonnenblumen; Acker- Spörgel; Acker- Stiefmütterchen; Storchschnabel- Arten; Taubnessel- Arten; Acker- Vergissmeinnicht; Vogelmiere; Wicken- Arten; Winde- Arten; Saat- Wucherblume 
 Anwendung:  Wintergetreide: 30-60-g/ha in 200-400-Liter Wasser (BBCH 13-29); (BBCH 30-37); Sommergetreide: 45-g/ha in 200-400-Liter Wasser/ha (BBCH 13-30); Sonnenblumen: 60-g/ha in 200-400-Liter Wasser/ha (BBCH 12-16)
 pro Vegetation max. 1 Anwendung
 Wirkstoffe:  50% Tribenuron
 Resistenz:  Wirkstoffgruppe: Sulfonylharnstoffe; ALS-Hemmer (Acetolactat-Synthese / Eiweißbildung); Wechsel mit anderen Wirkstoffen empfohlen, Resistenzmanagement
 Zulassung:  Winterweizen; Winterroggen; Wintergerste; Triticale; Sommerweizen; Sommergerste; Hafer; gemäß §18a: Sonnenblumen
 Verträglichkeit:   gut; Anwendungshinweise/ Produktbeilage
 Mischpartner:  -
 Wartezeiten:  -
 Nützlinge:  -
 Wasserorganismen:  Giftig für Algen und höhere Wasserpflanzen
 Bienen:  Nicht bienengefährlich (B4)
 Wasserschutz:  keine W-Auflage
 Gefahrensymbol:  Xi (Reizend)

Preisliste 2012

 -

 FC/Trimmer: 250-g-Dose Art.-Nr.: FC-490155
 FC/Trimmer: 750-g-Dose Art.-Nr.: FC-490222
 - -

Fragen Sie bitte per E-Mail oder Fax nach unserem Angebot!

copyright by: ProfiFlor GmbH  D-50259 Stommeln