Betrieb

Click  (Spiess-Urania)

ZE:2013/ Kein Vertrieb

HRAC-Gruppe C3

Terbuthylazin (BASF) Kein Vertrieb
HRAC-Gruppe C3
Home
 (Terbuthylazin)  Systemisches Herbizid gegen zweikeimblättrige Unkräuter im Nachauflaufverfahren/ Suspensionskonzentrat
 Wirkungsweise:  Aufnahme der Wirkstoffe über die Wurzeln der Unkräuter 
 Wirkungsspektrum (sehr gut bis gut bekämpfbar):  Einj. Rispengras
Acker-Hellerkraut; Acker-Senf; Acker-Stiefmütterchen; Acker-Vergißmeinnicht; Auflauf-Raps; Ehrenpreis-Arten; Kleinblütiges Franzosenkraut; Gemeiner Hohlzahn; Gemeine Melde; Hederich; Hirtentäschelkraut; Kreuzkraut; Taubnessel-Arten; Vogel-Sternmiere; Weißer Gänsefuß; Wicke-Arten; Winden-Knöterich
 Anwendung:  Mais: 1-1,5-Liter/ha (bis BBCH 14)
 pro Vegetation max. 1 Anwendung
 Wirkstoffe:  50% Terbuthylazin
 Resistenz:  Wirkstoffgruppe:
 Zulassung:  Mais (ohne Zuckermais)
 Verträglichkeit:   Anwendungshinweise/ Produktbeilage
 Mischpartner:  Buctril; Clio Super; Clio; Spectrum; Stomp SC; Motivell; Certrol B; Curol B; Focus Ultra
 Wartezeiten:  Mais: 60-Tage
 Bienen:  Nicht bienengefährlich (B4)
 Nützlinge:  Schwach schädigend für Florfliege
 Wasserorganismen:  Mittel ist giftig für Fische, Fischnährtiere und Algen
 Wasserschutz:  keine W-Auflage
 Gefahrensymbol:  Xn (Gesundheitsschädlich)
 Verpackung:  -
 Kombi-Pack::  Spiess-Urania: Mais Premium Pack: (Certrol B+ Click+ Titus)

copyright by: ProfiFlor GmbH  D-50259 Stommeln