Betrieb

Monitor (Monsanto/ Spiess-Urania)

ZE:2014/ 024550-00

Home
HRAC-Gruppe B
 (Sulfosulfuron)   Nachauflaufherbizid gegen Unkräuter und Ungräser/ Wasserdispergierbares Granulat
 Wirkungsweise:  Der Wirkstoff  wird überwiegend von den grünen Pflanzenteilen aufgenommen; Monitor greift in die Aminosäuresynthese ein, die Unkräuter verkümmern und sterben ab
 Wirkungsspektrum (sehr gut bis gut bekämpfbar):  Gemeiner Windhalm; Gemeines Rispengras; Ackerhellerkraut; Ackersenf; Ausfallraps; Ausfall-Sonnenblumen; Besenrauke; Hirtentäschelkraut; Kamille-Arten; Klettenlabkraut; Vogelsternmiere
Niederhaltung zur Führung der Kultur: Gemeine Quecke; Trespe-Arten; Ausfallgerste
 Anwendung:  Winterweizen/ Triticale: Nachauflauf Frühjahr (BBCH 21-32): 12,5-25-g/ha in 100-400-Liter Wasser (+Netzmittel MonFast: 0,2%)
 pro Vegetation max. 1 Anwendung
 Wirkstoffe:  80% Sulfosulfuron
 Resistenz:  Wirkstoffgruppe: Sulfonylharnstoffe; ALS-Hemmer (Acetolactat-Synthese / Eiweißbildung); um einer Resistenzbildung vorzubeugen, wird dringend angeraten, einen Wechsel mit anderen Wirkstoffgruppen einzuplanen.
 Zulassung:  Winterweizen; Triticale
 Verträglichkeit:   Anwendungshinweise/ Produktbeilage; Nachbauschäden möglich
 Wartezeiten:  -
 Nützlinge: -
 Wasserorganismen:  Sehr giftig für Wasserorganismen, giftig für Algen und höhere Wasserpflanzen
 Bienen:  Nicht bienengefährlich (B4)
 Wasserschutz:  keine W-Auflage
 Gefahrensymbol:   N

Preisliste 2012:

-

 SU/ Monitor: 50-g-Gebinde Art.-Nr.: SU-
 SU/ Monitor: 125-g-Gebinde Art.-Nr.: SU-
 MS/ Monitor: 125-g-Gebinde Art.-Nr.: MS-

Fragen Sie bitte per E-Mail oder Fax nach unserem Angebot!

 Kombi-Pack:  Spiess-Urania: Laurel-Pack (Liter Lotus+ Monitor)

copyright by: ProfiFlor GmbH  D-50259 Stommeln