Betrieb

Brennessel-Granulat (Spiess-Urania)

Anwendungsverbot

HRAC-Gruppe O und O
Home
 (Mecoprop-P+ MCPA)  Streumittel zur gezielten Bekämpfung der großen Brennnessel unter Kernobst ab 1.Standjahr und auf Wiesen und Weiden.
 Wirkungsweise:  Ausbringung auf feuchte Brennnessel, Granulat muss haften, auf junge Brennnessel ohne Knospenansätze / Blüte
 Wirkungsspektrum (sehr gut bis gut bekämpfbar):  Große Brennnessel
 Anwendung:  Unter Kernobst (Äpfel, Birnen), Horstbehandlung auf Wiesen und Weiden.  5 g/m² gezielt und gleichmäßig unter Kernobst (1x pro Vegetation)
  5 g/m² zur Horstbehandlung (1x pro Vegetation)
 Wirkstoffe:  2,4% Mecoprop-P+ 4% MCPA
 Resistenz:  Wirkstoffgruppe: Wuchsstoffe
 Zulassung:  unter Kernobst ab 1. Standjahr, Horstbehandlung auf Wiesen und Weiden
 Verträglichkeit:   Vorsicht bei Nachbarkulturen, Verpackungshinweise beachten
 Wartezeiten:  60 Tage für Obst, Wiesen und Weiden im folgenden Frühjahr
 Bienen:  Bienen nicht gefährdet (B3)
 Wasserschutz:  keine W-Auflage
 Gefahrensymbol:  keine

-

 -

 SU/Brennessel Granulat: 5-kg-Sack

Anwendungsverbot

-

copyright by: ProfiFlor GmbH  D-50259 Stommeln