Betrieb

Axial Komplett  (Syngenta) 

ZE:2019/ 006845-00

Home
HRAC-Gruppe B + A
 (Florasulam+Pinoxaden)   Systemisches Herbizid gegen Ungräser u. Unkräuter im Nachauflauf / Emulsionskonzentrat
 Wirkungsweise:  Hemmung der Eiweißsynthese
 Wirkungsspektrum (sehr gut bis gut):  Ackerfuchsschwanz; Gemeiner Windhalm; Kamille-Arten; Ausfall-Raps; Hirtentäschel; Ackersenf; Ackervergissmeinnicht; Klatschmohn; Vogelsternmiere
 - 
 Anwendung:  Getreide: 1,0-1,3-Liter/ha (nach dem Auflaufen bis BBCH 29)
 max. 1-Anwendung
 Wirkstoffe:  4,6% Florasulam+ 0,5% Pinoxaden+ Cloquintocet (Safener)
 Resistenz:  Wirkstoffgruppe: - + Triazolpyrimidine; ALS-Hemmer (Acetolactat-Synthese / Eiweißbildung)
 Zulassung:  Winterweichweizen; Wintergerste; Winterroggen; Triticale; Sommerweichweizen; Sommerhartweizen; Sommergerste
 Verträglichkeit:   gut verträglich
 Mischpartner:  Karate Zeon
 Nachbau:  Schäden an nachgebauten Zwischenfrüchten (dikotyle) und Winterraps möglich
 Wartezeiten:  -
 Nützlinge:  Schwach schädigend für Raubmilben
 Wasserorganismen:  Giftig für Fische, Fischnährtiere, Algen und höhere Wasserpflanzen
 Bienen:  Nicht bienengefährlich (B4)
 Wasserschutz:  keine W-Auflage
 Gefahrensymbol:  Xn (Gesundheitsschädlich)

Preisliste 2012

 -

 SY/ Axial Komplett: 1-Liter-Gebinde Art.-Nr.: SY--
 SY/ Axial Komplett: 5-Liter-Gebinde Art.-Nr.: SY--

Fragen Sie bitte per E-Mail oder Fax nach unserem Angebot!

 Kombi-Pack:  -

copyright by: ProfiFlor GmbH  D-50259 Stommeln