Betrieb

Ralon Super (DuPont/Nufarm)

ZE:2016/ 024259-00

Home
HRAC-Gruppe A
 (Fenoxaprop-P-ethyl+ Mefenpyr <Safener>)   Systemisches Blattherbizid gegen Ungräser im Nachauflauf/ Emulsion (Öl in Wasser)
 Wirkungsweise:  Graminizid; schädigt das Teilungsgewebe der Schadgräser; Bodenfeuchte ohne Bedeutung
 Wirkungsspektrum (sehr gut bis gut bekämpfbar):  Acker-Fuchsschwanz; Flughafer; Windhalm
 Nebenwirkung: Gemeine Hühnerhirse
 Anwendung:  Winterweizen; Winterroggen; Triticale: 1,2-Literg/ha in 200-400-Liter Wasser (BBCH 13-30/31); Sommergerste; Wintergerste: 1-Liter/ha in 200-400-Liter/ha Wasser (BBCH 13-29)
 pro Vegetation max. 1 Anwendung
 Wirkstoffe:  7% Fenoxaprop-P-ethyl+ 7,5% Mefenpyr <Safener>
 Resistenz:  Wirkstoffgruppe: ACCase-Hemmer (FOPs; DIMs; DENs); Resistenzmanagement beachten
 Zulassung:  Winterweizen; Winterroggen; Wintergerste; Triticale; Sommergerste
 Verträglichkeit:   gut; Anwendungshinweise/ Produktbeilage
 Wartezeiten:  -
 Nützlinge: -
 Wasserorganismen:  Giftig für Fische, Fischnährtiere und Algen
 Bienen:  Nicht bienengefährlich (B4)
 Wasserschutz:  keine W-Auflage
 Gefahrensymbol:   -

 Preisliste 2012

 -

 nur im Doppelpack

Fragen Sie bitte per E-Mail oder Fax nach unserem Angebot!

 Kombi-Pack:  DuPont/Nufarm: Ralon Super PowerPlus (Ralon Super+ Monfast)

copyright by: ProfiFlor GmbH  D-50259 Stommeln