Betrieb

Powertwin plus (Feinchemie)

ZE:2019/ 024257-00

Home
HRAC-Gruppe C1 + N
 (Phenmedipham+ Ethofumesat)    Herbizid gegen aufgelaufene Unkräuter/ Suspensionskonzentrat
 Wirkungsweise:  wirkt über Blatt und Boden
 Wirkung (sehr gut bis gut):  Ackergauchheil; Ackersenf; Amarant; Bingelkraut; Franzosenkraut; Gänsefuß; Hederich; Hellerkraut; Hirtentäschel; Hohlzahn; Kletten-Labkraut; Kreuzkraut; Melde; Taubnessel; Vogelmiere; Vogelknöterich; Windenknöterich
 Anwendung:  Zuckerrübe: 2-Liter/ ha in 200-300-Liter/ha Wasser (2x2-Liter/ha im Splitting) (ab 2-Blatt-Stadium/ BBCH 12-19)
 -
 max. 2-Anwendung
 Wirkstoffe:  20% Phenmedipham+ 20% Ethofumesat
 Resistenz:  Wirkstoffgruppe: PS-Hemmer (Photosysnthese) + Lipid-Sysnthese-Hemmer
 Zulassung:  Zuckerrüben
 Verträglichkeit:   gut verträglich
 Wartezeiten:  Zuckerrübe: 90-Tage
 Nützlinge.  Schädigend für Regenwurmpopulationen
 Wasserorganismen:  Giftig für Fische, Fischnährtiere und Algen
 Bienen:  Nicht bienengefährlich (B4)
 Wasserschutz:  keine W-Auflage
 Gefahrensymbol:  Xi (Reizend)
 Mischpartner:  Goltix 700 SC; Tornado; Kontakt 320 SC; Ethosat 500; Agil S; Debut; Rebell; Lontrel; Oleo FC; FCS Rapsöl

Preisliste 2012

-

 FC/ Powertwin: 5-Liter-Gebinde

Art.-Nr.: FC-490 029

Fragen Sie bitte per E-Mail oder Fax nach unserem Angebot!

 Kombi-Pack:  -
 DuPont: TriPower (Powertwin Plus+ Safari)

copyright by: ProfiFlor GmbH  D-50259 Stommeln