Betrieb

Mextrol DP (Nufarm)

ZE:2018 / Kein Vertrieb

HRAC-Gruppe O und C
Home
 (Dichlorprop-P Ioxynil)   Herbizid gegen Unkräuter
 Wirkungsweise:  Der Wirkstoff  ist blattaktiv
 Wirkungsspektrum (sehr gut bis gut bekämpfbar):   Ackerkratzdistel; Ackerhahnenfuß; Ackerhellerkraut; Gemeiner Hohlzahn (2-4-Blatt-Stadium); Ackergänsedistel; Ackersenf; Ackerspörgel; Ackerwinde; Bingelkraut; Ehrenpreis-Arten; Erdrauch; Gänsefuß; Hederich; Hirtentäschelkraut; Kamille-Arten; Klatschmohn; Klettenlabkraut; Knöterich-Arten; Kornblume; Melde; Gemeiner Rainkohl; Taubnessel-Arten; Vogelmiere; Wicken-Arten
 Anwendung:  Getreide: 2,5-Liter/ha (3.-4. Blatt bis Ende Bestockung)
  pro Vegetation max. 1 Anwendung
 Wirkstoffe:  50% Dichlorprop-P+ 12% Ioxynil
 Resistenz:  Wirkstoffgruppe: -
 Zulassung:  Wintergerste; Winterroggen; Winterweizen; Triticale; Hafer; Sommergerste; Sommerweizen
 Verträglichkeit:   Anwendungshinweise/ Produktbeilage, Nachbauschäden möglich
 Wartezeiten:  -
 Bienen:  Nicht bienengefährlich (B4)
 Wasserschutz:  keine W-Auflage
 Gefahrensymbol:   Xn (gesundheitsschädlich)

Preisliste 2011

 -

 NF/Mextrol DP: 1-Liter-Flasche Kein Vertrieb
 NF/Mextrol DP: 10-Liter-Kanister Kein Vertrieb

Fragen Sie bitte per E-Mail oder Fax nach unserem Angebot!

copyright by: ProfiFlor GmbH  D-50259 Stommeln