Betrieb

Arrat (BASF)

ZE:2021/ 006242-00

HRAC-Gruppe B und O
Home

 (Tritosulfuron)    Systemisches Herbizid gegen zweikeimblättrige Unkräuter im Nachauflauf; Wasserdispergiebares Granulat (WG)

 Wirkungsweise:  Hochselektives Blattherbizid; unmittelbar nach Wirkstoffaufnahme stellen die Unkräuter ihr Wachstum ein; Absterbeprozess über mehrere Wochen
 Wirkungsspektrum (sehr gut bis gut bekämpfbar):  Acker-Gänsedistel; Acker-Hellerkraut; Acker-Senf; Acker-Winde; Amarant, Rauhaariger; Ambrosie, Beifußblättrige; Ampfer-Knöterich; Ausfallraps; Bastard-Gänsefuß; Bilsenkraut, Schwarzes; Floh-Knöterich; Franzosenkraut, Behaartes; Franzosenkraut, Kleinblütiges; Gänsefuß, Feigenblättriger; Gänsefuß, Vielsamiger; Gänsefuß, Weißer; Hirtentäschel, Gemeines; Hundsrauke, Französische; Kamille, Echte; Kamille, Geruchlose; Kamille, Strahlenlose; Kletten-Labkraut; Kreuzkraut, Gemeines; Taubnessel, Rote; Taubnessel, Stängelumfassende; Vogelmiere; Vogel-Knöterich; Windenknöterich; Wolfsmilch-Arten; Winde-Arten; Zweizahn, Dreigeteilter; Zaunwinde
 Anwendung:  Mais: 200-g/ha + 1-Liter/ha Dash (Netzmittel) (BBCH 12-18); Sorghum-Hirse: 200-g/ha + 1-Liter/ha Dash
 pro Kultur max. 1 Anwendung
 Wirkstoffe:  25% Tritosulfuron+ 50% Dicamba
 Resistenz:  Wirkstoffgruppe: -; Sulfonylharnstoffe (Kann allergische Reaktionen hervorrufen!)
 Zulassung:  Mais; gemäß §18a: Sorghum-Hirse
 Verträglichkeit:   gut pflanzenverträglich
 Mischpartner:  Clio
 Wartezeiten:  Mais: 60-Tage
 Nützlinge: -
 Wasserorganismen:  Giftig für Algen und höhere Wasserpflanzen
 Bienen:  Nicht bienengefährlich (B4)
 Wasserschutz:  keine W-Auflage
 Gefahrensymbol:  Xi (Reizend)

Preisliste 2012

 -

 BA/Arrat: 0,8-kg-Gebinde+ 4-Liter Dash E.C. (Netzmittel)

Art.-Nr.: BA-56 232 4

 Fragen Sie bitte per E-Mail oder Fax nach unserem Angebot!

copyright by: ProfiFlor GmbH  D-50259 Stommeln