Betrieb

Revus (Syngenta)

ZE:2019/ 006221-00

Home
FRAC-Gruppe F5
 (Mandipropamid)   teilsystemisches Fungizid/ Suspensionskonzentrat
 Wirkungsweise:  Wirkstoff  greift sofort in die Phospholipidbiosynthese von Oomyceten (Falsche Mehltaupilze) ein, hochwirksam gegen die Keimung von Zoosporen und Sporangien; nachhaltig regenfest
 Wirkungsspektrum:  Kraut- und Knollenfäule (Phytophthora infestans); Falscher Mehltau (Peronospora); Kraut- und Braunfäule (Phytophthora infestans)
 Anwendung:  Kartoffeln/Rucola: 0,6-Liter/ha in 200-600-Liter Wasser/ha
 Max. 4 Anwendungen; Spritzabstände: 7-12-Tage
 Wirkstoffe:  23,3% Mandipropamid
 Resistenz:  Wirkstoffgruppe: Carbonsäureamide CAA), um einer Resistenzbildung vorzubeugen, wird dringend angeraten, einen Wechsel mit anderen Wirkstoffgruppen einzuplanen. 
 Zulassung:  Kartoffeln; gemäß §18a: Rucola; Salate; Endivien; Tomate; Aubergine
 Verträglichkeit:   gut verträglich
 Mischpartner:  Shirlan (Stopp-Spritzung)
 Wartezeiten:  Kartoffeln/ Rucola/ Salate/ Endivien: 7-Tage; Aubergine/ Tomate: 3-Tage
 Nützlinge:  Schwach schädigend für Brackwespe
 Wasserorganismen:  Giftig für Fische und Fischnährtiere
 Bienen:  Nicht bienengefährlich (B4)
 Wasserschutz:  keine W-Auflage
 Gefahrensymbol:  N (Umweltschädlich)

Preisliste 2012

 -

 SY/Revus: 5-Liter-Gebinde EAN-Code: SY--
 SY/Revus: 20-Liter-Gebinde EAN-Code: SY--

Fragen Sie bitte per E-Mail oder Fax nach unserem Angebot!

copyright by: ProfiFlor GmbH  D-50259 Stommeln