Betrieb

Previcur Energy (Bayer)

ZE:2017/ 006219-00

Home
FRAC-Gruppe F4 + U2

 (Propamocarb+ Fosetyl)   Systemisches Fungizid gegen Auflaufkrankheiten/ Wasserlösliches Konzentrat

 Wirkungsweise:  Boden- und Blattfungizid; auch kurative Wirkung;  lange Wirkungsdauer (3 bis 8-Wochen)
 Wirkungsspektrum:  Auflaufkrankheiten (Pythium- Arten); Falscher Mehltau (Pseudoperonospora; Peronospora; Bremia)
 Anwendung:  Unter Glas: als Anzucht-, Saatbeete: Zierpflanzen; 2,5-Liter/ha (0,3%/ 30-ml/10-Liter Wasser) spritzen; Gemüse; 3-ml/m2 in 3-6-Liter Wasser (je nach Kultur) gießen; Im Freiland: : Gemüse: 2,5-Liter/ha in 800-1000-Liter Wasser/ha (0,3%) spritzen
 max. 6 Anwendungen (je nach Kultur)
 Wirkstoffe:  53% Propamocarb+ 31% Fosetyl
 Resistenz:  Wirkstoffgruppe: Carbamate, um einer Resistenzbildung vorzubeugen, wird dringend angeraten, einen Wechsel mit anderen Wirkstoffgruppen einzuplanen
 Zulassung:  Unter Glas: Endivien; Salate; Gurke; Kohlgemüse; Tomate; Gemüsepaprika; Aubergine; Zierpflanzen; Im Freiland: Gurke; Salate
 Verträglichkeit:   -
 Wartezeiten:  Im Freiland: Salate: 21 Tage; Gurken: 3-Tage
 Nützlinge:  Schwach schädigend für Raubmilben und Brackwespen
 Wasserorganismen:  -
 Bienen:  Nicht bienengefährlich  (B4)
 Wasserschutz:  keine W-Auflage
 Gefahrensymbol:  Xi (Reizend)
Preisliste 2012 -
 BY/Previcur Energy: 1-Liter-Flasche

EAN-Code: BY-702115

-
 -

-

-
Fragen Sie bitte per E-Mail oder Fax nach unserem Angebot!

copyright by: ProfiFlor GmbH  D-50259 Stommeln