Betrieb

Celest (Syngenta)

ZE:2016/ 024175-00

Home
 (Fludioxonil)   Wasserbeizmittel zum Schutz vor pilzlichen Krankheiten im Getreide
 Wirkungsweise:  Entfaltet volle Wirkung während des Keimvorgangs des Getreides
 Wirkungsspektrum:  Steinbrand (Tilletia); Stängelbrand (Urocystis); Partielle Taubährigkeit/ samenbürtig (Fusarium culmorum); Schneeschimmel/ samenbürtig (Microdochium nivale); Spelzenbräune/ samenbürtig (Septoria nodorum); Auflaufkrankheiten; Alternaria-Arten
 Anwendung:  Weizen/ Triticale: 200-ml/100-kg Saatgut; Roggen: 150-ml/100-kg Saatgut; Traubensilberkerze: 10-ml/kg Saatgut in mind. 200-ml Wasser/kg
 max. 1-Anwendung
 Wirkstoffe:  2,4% Fludioxonil
 Resistenz:  Wirkstoffgruppe: Phenylpyrrole
 Zulassung:  Weizen; Roggen; gemäß §18a: Traubensiberkerze
 Verträglichkeit:   gut
 Wartezeiten:  Vorschriften bei Beizung beachten
 Nützlinge: -
 Wasserorganismen:  Giftig für Fische, Fischnährtiere und Algen
 Bienen:  Bienen nicht gefährdet  (B3)
 Wasserschutz:  keine W-Auflage
 Gefahrensymbol:  -

Preisliste 2012

-

 SY/ Celest: 10-Liter- Gebinde Art.-Nr.: SY-
 SY/ Celest: 50-Liter- Gebinde Art.-Nr.: SY-
 SY/ Celest: 200-Liter- Gebinde Art.-Nr.: SY-
 SY/ Celest: 1000-Liter- Gebinde Art.-Nr.: SY-

 Fragen Sie bitte per E-Mail oder Fax nach unserem Angebot!

copyright by: ProfiFlor GmbH  D-50259 Stommeln