Grube

Betrieb

Arrex E Köder (Grube)

ZE: 2014

Home

 (Zinkphosphid)   auslegefertige Sonnenblumenkörner (folienversiegelt) gegen Mäuse

 Wirkungsweise:  nach der Köderaufnahme bildet sich das starke Stoffwechsel- und Nervengift Phosphin im Magen der Mäuse; Mäusetod nach 1 bis 3 Std.; hochattraktiver Köder
 Wirkungsspektrum:  ganzjährig gegen Erd- und Rötelmäuse
 Anwendung:  1.Giftkörner verdeckt ausbringen (50 Körner/Köderstation).
 2.Giftkörner zwischen die Kulturpflanzen streuen (2000 Körner/ha).
 Wirkstoffe:  3% Zinkphosphid
 Resistenz:  Wirkstoffgruppe:
 Zulassung:  Forst (Laub- und Nadelholz)
 Verträglichkeit:   -
 Wartezeiten:  -
 Bienen:  Bienen nicht gefährdet (B3)
 Wasserschutz:  keine W-Auflage
 Gefahrensymbol:  Xn (Gesundheitsschädlich)
 Verpackung:  Eimer a 500/ 2000-Köderportionen

Betrieb

Ratron Gift-Linsen  (frunol) 

ZE: 2014
 (Zinkphosphid)     Köder (in Linsen-Form) gegen Mäuse
 Wirkungsweise:  nach der Köderaufnahme bildet sich das starke Stoffwechsel- und Nervengift Phosphin im Magen der Mäuse; Mäusetod nach 1 bis 3 Std.; hochattraktiver Köder
 Wirkungsspektrum:  sicher gegen Feld-, Erd-, Scher- und Rötelmäuse
 Anwendung:  5 Linsen/Mäuseloch) ~ bei mittlerem Befall 1-kg/ha (Giftlegeflinte)
 Produkt ist staubfrei, wasser- und schimmelresistent; Gift-Linsen dürfen nicht breitwürfig gestreut werden (Ausnahme: Forst mit 5-kg/ha)!
 Wirkstoffe:  0,8% Zinkphosphid
 Resistenz:  Wirkstoffgruppe:
 Zulassung:  Kartoffeln, Grünland, Weinbau, Obstbau, Hülsengemüse, Gemüse, Spargel, Möhren, Zierpflanzen, Baumschule, Forst
 Verträglichkeit:   -
 Wartezeiten:  -
 Bienen:  Bienen nicht gefährdet (B3)
 Wasserschutz:  keine W-Auflage
 Gefahrensymbol:   Xn (gesundheitsschädlich)
 Verpackung:  500-g-, 2,5-kg-, 8-kg-Eimer

Betrieb

Ratron Schermaus-Sticks  (frunol delicia) 

ZE: 2014
 (Zinkphosphid)     Köder (in Stick-Verpackung) gegen Schermäuse
 Wirkungsweise:  nach der Köderaufnahme bildet sich das starke Stoffwechsel- und Nervengift Phosphin im Magen der Mäuse; Mäusetod nach 1 bis 3 Std.; hochattraktiver Köder
 Wirkungsspektrum:   sicher gegen Schermäuse (Wühlmäuse)
 Anwendung:   geschlossene Stick-Verpackung; 5-kg/ha; 1-Stick je 3-5-m (Schermauspflug); 1-Stick/ Köderstelle
  Produkt ist staubfrei, wasser- und schimmelresistent
 Wirkstoffe:  0,8% Zinkphosphid
 Resistenz:  Wirkstoffgruppe:
 Zulassung:  Kartoffeln, Grünland, Weinbau, Obstbau, Hülsengemüse, Gemüse, Spargel, Möhren, Zierpflanzen, Baumschule, Forst
 Verträglichkeit:   keine sekundäre Vergiftungsgefahr bei Wildvögeln
 Wartezeiten:  -
 Bienen:  Bienen nicht gefährdet (B3)
 Wasserschutz:  keine W-Auflage
 Gefahrensymbol:   Xn (gesundheitsschädlich)
 Verpackung:  250x10-g-Portionssticks

copyright by: ProfiFlor GmbH  D-50259 Stommeln