Betrieb

Coragen  (DuPont)

ZE: 2012/ 006336-00

IRAC-Gruppe 28
Home

 (Rynaxypyr/ Chlorantraniliprol)   Fraßgift gegen Insekten/ Suspensionskonzentrat

 Wirkungsweise:  unmittelbarer Fraßstopp; Muskellähmung; lokal-systemisch
 Temperaturoptimum:  20-30°C; hohe Regenfestigkeit
 Wirkungsspektrum:   Beißende Insekten; Apfelwickler; Kartoffelkäfer (Käfer/Larven)
 Nebenwirkungen: Pfirsichmotte; Kartoffelmotte; Kleiner Frostspanner; Apfelfaltenminiermotte; Ypsilon-Eule; Holzeule; Kohleule; Maiseule; Violetter Stängelbohrer; Kohlweißling; Buchsbaumzünsler; Maiszünsler; Kleiner Maisstängelbohrer; Fruchtschalenwickler; Einbindiger Traubenwickler; Bekreuzter Traubenwickler; Pfirsichtriebbohrer; Minierfliegen; Weiße Fliegen u.a.
 Anwendung:  Kernobst: 87,5-ml/ha und je m-Kronenhöhe in 500-Liter Wasser/ha ( ab BBCH 71/ Eiablage); Kartoffeln: 60-ml/ha in 400-600-Liter Wasser/ha
 Max. 2 Anwendungen im Abstand von 14-21-Tagen
 Wirkstoffe:  20% Rynaxypyr/ Chlorantraniliprol
 Resistenz:  Wirkstofgruppe: Anthranildiamide; Ryanodib-Rezeptor-Antagonist (Muskeln);  Resistenzmanagement
 Zulassung:  Kernobst; Kartoffeln
 Verträglichkeit:   gut pflanzenverträglich
 Wartezeiten:  Kernobst: 14 Tage; Kartoffeln: 14-Tage
 Nützlinge:  Schädigend für Florfliege, Siebenpunkt-Marienkäfer und Schwebfliege; schwach schädigend für räuberische Blumenwanze und Brackwespe 
 Wasserorganismen:  Giftig für Fische und Fischnährtiere
 Bienen:  Nicht bienengefährlich (B4)
 Wasserschutz:  keine W-Auflage
 Gefahrensymbol:  N

Preisliste 2012

 -

 DP/Coragen: 500-ml-Gebinde EAN-Code: DP-044691
 DP/Coragen: 3-Liter-Gebinde EAN-Code: DP-044684

Fragen Sie bitte per E-Mail oder Fax nach unserem Angebot!

copyright by: ProfiFlor GmbH  D-50259 Stommeln