Betrieb

 Spruzit flüssig  (Neudorff)  

Anwendungsverbot

Home
 (Pyrethrine+ Piperonylbutoxid)  Insektizid gegen beißende und saugende Insekten
 Wirkungsweise:  Natur-Pyrethrum gelangt durch Kontakt mit den Sinnesorganen und Gelenkspalten in den Schädlingskörper.
 Wirkungsspektrum (sehr gut bis gut bekämpfbar):   Blattläuse, Erdfloh, Kohlweißling, Blattwespe, Sitka-Fichtenlaus (außer: blattminierende Kleinschmetterlingsarten, Schalenwickler, Rüsselkäfer, Gallmücken, Blutläuse, Birnenblattsauger, wollige Laub- und Nadelholzläuse, gallbildende Nadelholzläuse, Minierfliegen) 
 Anwendung:  0,1%ig in Obstbau (ohne Erdbeeren), Gemüsebau, Zierpflanzenbau
  -
 Wirkstoffe:  3,6%Pyrethrine+ 14,4%Piperonylbutoxid
 Resistenz: -
 Zulassung:  Obstbau ohne Erdbeeren; Zierpflanzen; gemäß §18a: Salat; Spinat; Blumenkohl; Kohlrabi; Gewürzfenchel; Gemüsejungpflanzen; Frische Kräuter; Porree; Hülsengemüse; Spargel
 Verträglichkeit:   gut pflanzenverträglich
 Wartezeiten:  Obstbau: 2 Tage; Gemüsebau: 3 Tage
 Bienen:  Nicht bienengefährlich  (B4)
 Wasserschutz:  keine W-Auflage
 Gefahrensymbol:   -

-

 -

 ND/Spruzit flüssig: 1-Liter-Gebinde Anwendungsverbot
 ND/Spruzit flüssig: 10-Liter-Gebinde Anwendungsverbot
 ND/Spruzit flüssig: 200-Liter-Gebinde Anwendungsverbot

-

copyright by: ProfiFlor GmbH  D-50259 Stommeln