Betrieb

Mesurol flüssig (Bayer)

ZE:2016/ 043599-00

Home
IRAC-Gruppe 1A

 (Methiocarb)   (Flüssigbeizmittel und Kontaktinsektizid/ Suspensionskonzentrat

 Wirkungsweise:  -
 Wirkungsspektrum:  Beize gegen Fritfliege, Vogelfraß an Mais, Spritzmittel gegen Thripse, Minierfliegen an Zierpflanzen unter Glas
 Anwendung:  Beize/Mais: 150-ml/Einheit Saatgut;  Spritzung/Zierpflanzenbau: 0,1%ig (0,6-l/ha in 600-Liter/ha Wasser)
 max. 3 Anwendungen/Spritzung
 Wirkstoffe:  50% Methiocarb
 Resistenz:  Wirkstoffgruppe: Carbamat
 Zulassung:  Mais; gemäß §18a: Zierpflanzen
 Verträglichkeit:   gut verträglich, nicht in die Blüte spritzen, Verträglichkeitsversuche empfohlen; Verträglichkeitsliste
 Wartezeiten:  Vorschriften bei Beizung beachten
 Nützlinge: -
 Wasserorganismen:  Giftig für Fische, Fischnährtiere und Algen
 Bienen:  Bienen nicht gefährdet  (B3)
 Wasserschutz:  keine W-Auflage
 Gefahrensymbol:  T (giftig)
Preisliste 2012

-

 BY/Mesurol in Zierpflanzen: 1-Liter-Gebinde

EAN-Code: BY-032496

 BY/Mesurol inkrustierte Saat: 200-Liter-Gebinde

EAN-Code: BY-032984

 BY/Mesurol inkrustierte Saat: 1.000-Liter-Gebinde

EAN-Code: BY-700937

 Fragen Sie bitte per E-Mail oder Fax nach unserem Angebot!

copyright by: ProfiFlor GmbH  D-50259 Stommeln