Betrieb

Alverde (BASF)

ZE:2013/ 006102-00

Home
IRAC-Gruppe 22B

 (Metaflumizone)   Insektizid/ Suspensionskonzentrat (SC)

 Wirkungsweise:  Kontakt- und Fraßwirkung gegen Kartoffelkäfer und Eulenraupen; regenfest nach 1-Stunde
 Temperaturoptimum:  20-30°C
 Wirkungsspektrum:  Kartoffelkäfer (Larven/Adulte) (Leptinotarsa); Eulenraupen (Noctuidae)
 Anwendung:  Kartoffel: 250-ml/ha in 200-400-Liter Wasser (BBCH 11-89);  Tomate/Paprika: 500-ml/ha in 500-Liter Wasser (0,1%) (BBCH 21-89)
 Max. 2-Anwendungen im Abstand von 7-14-Tagen
 Wirkstoffe:  24% Metaflumizone
 Resistenz:  Wirkstoffgruppe: Semicarbazone
 Zulassung:  Kartoffeln; Gemüsepaprika (Gewh.); Tomaten (Gewh.)
 Verträglichkeit:   sehr gut pflanzenverträglich
 Wartezeiten:  Gemüsepaprika/ Tomate: 3-Tage
 Nützlinge:  Schwach schädigend für Florfliege; schädigend für Siebenpunkt-Marienkäfer und räuberische Blumenwanze
 Wasserorganismen:  Giftig für Fische, Fischnährtiere, Algen und höhere Wasserpflanzen
 Bienen:  Nicht bienengefährlich (B4)
 Wasserschutz:  keine W-Auflage
 Gefahrensymbol:  Xn (Gesundheitsschädlich)

Preisliste 2012

 -

 BA: 1-Liter- Gebinde

Art.-Nr.: BA-54 726 0

 Fragen Sie bitte per E-Mail oder Fax nach unserem Angebot!

copyright by: ProfiFlor GmbH  D-50259 Stommeln