Betrieb

Dantop (Spiess-Urania)

ZE:2019

Home
IRAC-Gruppe 4A
 (Clothianidin)   Systemisches Fraß- und Kontaktinsektizid/ Wasserdispergierbares Granulat
 Wirkungsweise:  schnelle Anfangsentwicklung und lange Wirkungsdauer
 Temperaturoptimum:  20-27°C; weitgehend temperaturunabhängig
 Wirkungsspektrum:  Blattläuse als Virusfaktoren; Kartoffelkäfer
 Anwendung:  Pflanzgut: 300-g/ha in 60-100-Liter Wasser
 Blattläuse als Virusfaktoren: 150-g/ha in 400-Liter Wasser/ha
 Kartoffelkäfer: 35-g/ha in 400-Liter Wasser/ha
 max. 1-2-Behandlungen/Kultur
 Wirkstoffe:  50% Clothianidin
 Resistenz:  Wirkstoffgruppe: Neonicotinoide; nAChR-Antagonisten (Nikotin-Acetylcholin-Rezeptoren)
 Zulassung:  Kartoffeln
 Verträglichkeit:   gut pflanzenverträglich
 Wartezeiten:  -
 Nützlinge:  schwach schädigend für Raubmilben; schädigend für Kurzflügelkäfer, Florfliege und Erzwespe
 Wasserorganismen:  Giftig für Fischnährtiere
 Bienen:  Bienengefährlich (B1)
 Wasserschutz:  keine W-Auflage
 Gefahrensymbol:   Xn (Gesundheitsschädlich)

Preisliste 2012

-

 SU/Dantop: 100-g-Flasche Art.-Nr.: SU-
 SU/Dantop: 500-g-Flasche Art.-Nr.: SU-
 SU/Dantop: 1,5-kg Kanister Art.-Nr.: SU-

 Fragen Sie bitte per E-Mail oder Fax nach unserem Angebot!

copyright by: ProfiFlor GmbH  D-50259 Stommeln