Proagro

Betrieb

Neem-Azal-T/S (Proagro)

ZE:2012

IRAC-Gruppe 18B
Home
 (Azadirachtin A)    Teilsystemisches Insektizid
 Wirkungsweise:  Neem ist ein Pflanzenextrakt aus den Kernen des tropischen Neem-Baumes und wirkt selektiv;  (teilsystemisch); Eingriff in den Hormonhaushalt des Schädlings, Fertilitätsstörung
 Temperaturoptimum:  18°C
 Wirkungsspektrum:   Saugende Insekten; Beißende Insekten; Blattlaus, Weiße Fliege, Thrips, Minierfliege, Spinnmilbe, Gespinstmotte, Mehlige Apfelblattlaus, Holunderlaus, Kleiner Frostspanner, Kartoffelkäfer, Reblaus, Kirschblütenmotte, Sauerkirschenblattlaus, Miniermotte, Kiefernspinner, Schwammspinner, Prozessionsspinner, Eichenwickler, Nonne, Kastanienminiermotte
 Anwendung:  0,3 - 0,5%; max. 1-2x je nach Kultur
 -
 Wirkstoffe:  1% Azadirachtin A
 Resistenz:  Wirkstoffgruppe: Azadirachtine
 Zulassung:  Apfel; Kartoffeln; Holunder; Obstkulturen (ausg. Erdbeeren); Ziergehölze; Zierpflanzen; gemäß §18a: Blatt- und Stielgemüse, Spargel, Kern- und Steinobst (ausg. Birne); Nadel- und Laubholz; Weinrebe
 Verträglichkeit:   gut pflanzenverträglich in der warmen Jahreszeit (Freiland/Gewächshaus), Vorversuche auf  besondere Empfindlichkeiten der Pflanzen sind empfehlenswert. Verträglichkeitsliste
 Wartezeiten:  keine
 Nützlinge:  Schädigend für Schwebfliege
 Wasserorganismen:  -
 Bienen:  Nicht bienengefährlich (B4)
 Wasserschutz:  keine W-Auflage
 Gefahrensymbol:   keine
 Verpackung:  1-Liter-, 2,5-Liter-, 5-Liter-, 25-Liter-Gebinde

copyright by: ProfiFlor GmbH  D-50259 Stommeln