Betrieb

Promot WP (Gerlach)

Bodenhilfsstoff

Haus/Garten Home
 (Trichoderma harzianum+ Trichoderma konigii+ Enzyme+ Nährstoffe)  Unterstützung und Förderung der Wurzelentwicklung bewurzelter Stecklinge und der Unterdrückung  bodenbürtiger Krankheiten
 Wirkungsweise:  Trichoderma ist ein, unter natürlichen Bedingungen, im Boden vorkommender Pilz. Der Pilz vermehrt sich im Haarwurzelbereich der Pflanzen. Im Austausch mit Stoffwechselprodukten der Pflanze produziert Trichoderma Enzyme und Hormone, welche die Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten erhöhen und Wachstum, Blütenbildung, Ertragsleistung sowie Toleranz gegenüber ungünstigen Bodeneinflüsse verbessern.
 Zusammensetzung:  Trichoderma harzianum:     mind. 2x10E7 Sporen/g
 Trichoderma koningii:         mind. 3x10E7 Sporen/g 
 Wirkungsspektrum:   dient der Unterstützung und Förderung der Wurzelentwicklung bewurzelter Stecklinge und der Unterdrückung bodenbürtiger Krankheiten wie Rhizoctonia, Pythium, Phytophthora, Fusarium, Sclerotinia, Botrytis u.a. 
 Anwendung:  sollte in der Bodenkultur im frühen Stadium der Pflanzenentwicklung  eingesetzt werden, um Schaderreger effektiv  zu unterdrücken. Besonders empfohlen ist der Einsatz nach der Bodendesinfektion oder im sterilen Substrat, da der Pilz Trichoderma sich dann ohne Anwesenheit von Konkurrenzpilzen vermehren kann. Die Ausbreitung von Trichoderma mittels Sporen, Konidien  und Hyphen erfolgt über die wachsenden Pflanzenwurzeln bzw. im geschlossenen Bewässerungssystem über die Nährlösung.
 Tauchen, Umpflanzung: 10-g/l Wasser auflösen (1%) und Wurzeln der Pflanzen in der Lösung tauchen bzw. vor dem Verpflanzen mit der Lösung angießen
 Herstellung von Topfsubstraten: 50-100-g/m³ Substrat je nach Empfindlichkeit der Kulturen. Wichtig: Substrat nach dem Einmischen von Promot nicht dämpfen oder chemisch sterilisieren 
 Zimmerpflanzen/ Innenraumbegrünung: Zum Topfen: 5-30-g/100-Liter Substrat einmischen. Zur Pflege: 5-g/Liter Wasser auflösen, jede Pflanze mit 50-100-ml je nach Größe direkt vor der Bewässerungsmaßnahme angießen
 Stecklinge und Zwiebeln: 10-g/Liter Wasser auflösen (1%)  und Stecklinge/Zwiebeln vor der Pflanzung in der Lösung tauchen
 Gartenanlagen und Gemüse-/Blumenbeete: 10-30-g/10-Liter Wasser auflösen und über den Boden verregnen; Promot kann auch direkt auf die Ansaat verregnet werden.
 Kartoffeln: 1.) Samenbehandlung: 500-g pro 3-t Saat; Saatgut einstäuben, tauchen oder mit Lösung besprühen; 2.)  Bodenbehandlung: 1,5- kg/ha eine Woche vor der Pflanzung; 3.) Bodenbehandlung: 1,5-kg/ha 6-Wochen nach der Pflanzung
 Gewächshauskulturen (Gemüse und Zierpflanzen): 1.) Substratmischung: 50-100-g/m³ Substrat je nach Empfindlichkeit der Kulturen; 2.) Bodenbehandlung: 5-10-kg/ha eine Woche vor der Pflanzung über das Bewässerungssystem ausbringen; 3.) Bodenbehandlung: 3-5-kg/ha einen Monat nach der Pflanzung über das Bewässerungssystem ausbringen; 4.) Anwendung mit 3-kg/ha alle 6-7 Wochen bis zum Kulturende wiederholen. Wichtig: Substrat/Boden nach dem Einmischen von Promot nicht dämpfen oder chemisch sterilisieren
 Freiland Kulturen (Gemüse und Zierpflanzen): 1.) Samenbehandlung: 5-g pro 2-kg Saat; Saatgut einstäuben, tauchen oder mit Lösung besprühen; 2.) Bodenbehandlung: 5-10-kg/ha eine Woche vor der Pflanzung; 3.) Bodenbehandlung: 3-5- kg/ha 6-Wochen nach der Pflanzung; 4.) Anwendung mit 3-kg/ha alle 6-7 Wochen bis zum Kulturende wiederholen
 Saatgutbehandlung: 2-kg/t Saat; bei Bedarf etwas Wasser hinzufügen, um eine bessere Haftung des Pulvers am Samen zu erreichen
 Empfehlung:  für alle Pflanzen in jedem Entwicklungsstadium
 Verträglichkeit:   kann mit den meisten mineralischen Düngern kombiniert werden
 wird in seiner Wirksamkeit von Herbiziden und Insektiziden nicht beeinflusst
 einige Bodenfungizide können die Effektivität beeinträchtigen, deshalb sollten mindestens 1-Woche vor und nach der Anwendung keine Bodenfungizide eingesetzt werden
 Hinweise:  Wirkungsdauer: 30-45 Tage; Temperaturbereich: ab 8°C bis 35°C; pH-Bereich: 3,5-7; Lagerung: über 2-Jahre ab Herstellung; kühl und trocken lagern, direkte Sonneneinstrahlung und Temperaturen unter 0°C und über 40°C vermeiden
 Wasserschutz:  keine W-Auflage
 Gefahrensymbol:  Xi (reizend)

Preisliste 2011

Unverbindlich empfohlene Einzelverkaufspreise (einschl. MwSt) von Gerlach (GL)

 GL/Promot: 50-g-Packung -
 GL/Promot: 0,5-kg-Packung -
 GL/Promot: 10-kg-Packung -

Fragen Sie bitte per E-Mail oder Fax nach unserem Angebot!

Ergänzungsprodukte:  Promot ist kein Dünger und kann keine Düngung ersetzten. Es kann aber mit den meisten gebräuchlichen Düngern direkt vor der Anwendung gemischt und ausgebracht werden. Promot wird am besten zusammen mit Roots 2 appliziert.

copyright by: ProfiFlor GmbH  D-50259 Stommeln