Jost

Betrieb

Folicin-Mn (Jost)

Mn

Home

 (13% Mangan)     Wasserlösliches, freifließendes Pulver zur Verhütung und Behebung von Mangan-Mangel

 

 Nährstoffe in  %

 

- davon P2O5 K2O MgO -
- - -
- - - - - - - -
S B Cu Fe Mn* Mo Zn Co
- - - - 13 - - -

 Struktur

 Pulver; staubfrei  * = als Chelat von EDTA
 Lagerung  -
 Anwendung
 Allgemein: vorbeugende Behandlung: 0,75-1-kg/ha; bei sichtbarem Mangel: 1,5-kg/ha; bei starkem Mangel: 2-3x je 0,75-kg/ha
 Getreide: ab Bestockungsbeginn 1x 0,75-1,5-kg/ha oder 2-3x 0,5-0,75-kg/ha; bei Hochleistungssorten zusätzlich 0,75-kg/ha zum Ährenschieben
 Mais: ab 3-Blattstadium 1x 0,75-1,5-kg/ha oder mehrmals 0,5-0,75-kg/ha
 Zuckerrüben: ab 4-6-Blattstadium mehrmals 0,75-1-kg/ha
 Kartoffeln: ab Reihenschluss bis nach der Blüte 2-3x je 0,75-kg/ha
 Raps: ab 20-cm Wuchshöhe 1-3x je 0,5-0,75-kg/ha
 Hülsenfrüchte/ Sonderkulturen: mehrmals 0,5-0,75-kg/ha (Konzentration der Spritzbrühe nicht über 0,2%)
 Hinweise  Das chelatisierte Folicin-Mn ist den anorganischen Salzen in Düngewirkung und Pflanzenverträglichkeit deutlich überlegen
 Verpackung  1-kg, 5-kg-, 25-kg-Gebinde
 Anwendungsempfehlungen: Getreide, Mais, Zuckerrüben, Kartoffeln, Raps, Hülsenfrüchte, Sonderkulturen

copyright by: ProfiFlor GmbH  D-50259 Stommeln