Brombeergallmilbe (Acalitus)

>>>

Milbe

Hobby <<< Mittel
Brombeergallmilbe
Bild: copyright by: Celaflor, Ingelheim
 Schadbild: Früchte zur Zeit der Reife teils schwarz, teils rot, Brombeeren ungleichmäßig ausgereift, bleiben hart und schmecken sehr sauer.
 Wirtspflanzen: Brombeeren
 Schädling:  Brombeergallmilbe (Acalitus) - Die Milben (0,2-mm) überwintern an verschiedenen Pflanzenteilen, vor allem unter Knospenschuppen. Sie vermehren sich am stärksten im August/ September. Die von den Gallmilben angesaugten Früchte reifen nicht aus und zeigen das oben beschriebene Schadbild.
 Vorbeugung: Beeren restlos abpflücken, starker Rückschnitt der befallenen Brombeerranken (Ernteverlust); ab Austrieb Spritzung mit Rapsöl

copyright by: ProfiFlor GmbH, D-50259 Stommeln