Sternrußtau (Diplocarpon/ Marssonina)

>>>

Pilze Rosen

Hobby <<<

Mittel

-

Sternrußtau / Rußtau (Rose/ Blattunterseite); (Rose/Blattoberseite)

Bild: copyright by: BAYER AG,   Leverkusen; Neudorff GmbH KG

 Schadbild/Rosenschwarze, braune bis violette Flecken, die sich strahlenförmig auf den Blättern ausbreiten, Blätter vergilben und  fallen vorzeitig ab, häufig totaler Blattverlust.
 Wirt: Rosen
 Schädling: Sternrußtau ( Marssonina/ Diplocarpon) - da Pilz auf abgestorbenen Bodenblättern überwintert, Infektion an Jungtrieben von unten her. Feuchtigkeit begünstigt Befall ( ab Juni/Juli). Rosensträucher werden von Jahr zu Jahr schwächer
 Vorbeugung: widerstandsfähige Sorten; regelmäßiger Schnitt (schnelleres Abtrocknen); Laub entfernen und vernichten; Überkopfbewässerung oder Gießen am Abend begünstigen die Ausbreitung des Pilzes; chem. Bekämpfung (ab Juni)

-copyright by: ProfiFlor GmbH  D-50259 Stommeln