Sprühfleckenkrankheit (Cylindrosporium/ Blumeriella)

>>>

Pilze Obst

Hobby <<<

Mittel

Sprühfleckenkrankheit (Kirsche)
Bild: copyright by: Neudorff
 Schadbild/Kirsche:  blattoberseits rot-violette bis braune Flecken, blattunterseits blassrötliche bis braune eckige Flecken, die durch Blattadern scharf  begrenzt werden; bei feuchtem Wetter  sind die Blätter bisweilen mit schleimigen Sporenbelag bedeckt, der bei Trockenheit sprühfleckenartig eintrocknet; vorzeitiger Blattfall; nachhaltige Schwächung der Bäume
 Wirt: Kirsche, Zwetschgen, Aprikose
 Schädling: Sprühfleckenkrankheit  (Cylindrosporium/Blumeriella )  Die Keimschläuche dringen durch die Spaltöffnungen blattunterseits ein und durchdringen das Blatt
 Vorbeugung: Falllaub entfernen; chemische Behandlung (z.B. 2-Wochen nach Ende der Kirschblüte im Abstand von 2-Wochen)

copyright by: ProfiFlor GmbH  D-50259 Stommeln