Birnengitterrost/ Wacholderrost  (Gymnosporangium)

>>>

Pilze Obst

Hobby <<<

Mittel

Birnengitterrost

copyright by: Celaflor, Ingelheim; Neudorff GmbH KG

 Schadbild/Birne:  auf Blattoberseite gelbe, später leuchtend-orangerote runde Flecken, auf Blattunterseite gelbliche bis braune, körbchenähnliche Pusteln / Ausstülpungen; Schadbild/Wacholder: Triebverdickungen; gallertartige, rotorangene Zapfen
 Wirt: Birnen, Wacholder (nicht am Gemeinen Wachholder)
 Schädling: Birnengitterrost ( Gymnosporangium sabinae) - Pilz lebt im Winter auf Zwischenwirt (Juniperus/Wacholder), im Frühjahr treten aus spindelförmigen Verdickungen die Sporen als gelblich-braune, dickschleimige Masse aus, bei feuchter Witterung/Wind Übertragung auf Birnbäume.
 Vorbeugung: Entfernen der Zwischenwirtspflanzen ( Wacholder ) oder zumindest die befallenen Stellen bis tief ins gesunde Holz herausschneiden, Schnittwunden mit Wundverschluss behandeln; bei der Birne chem. Behandlung kurz vor der Blüte

copyright by: ProfiFlor GmbH  D-50259 Stommeln