Wiesenschnake

>>>

Schnake

Profi <<< Mittel
Wiesenschnake / Tipula
Bild: copyright by: Bayer AG/ Neudorff GmbH KG
  Schadbild: Größere, nesterweise Fehlstellen im Rasen, absterbende Gräser, häufig rötlich oder schmutzig braun gefärbt, oft Spross direkt am Boden durchgebissen.
 Wirtspflanze: Rasen, Gemüse
  Schädling: Wiesenschnake / Tipula - Larven der Wiesenschnake meist 3-4cm lang, schmutzig braun, derbhäutig, walzenförmig, beinlos. Fraßschaden meist in den Monaten Mai und August. Überwinterung als Larve im Boden.
 Vorbeugung: Biologische Bekämpfung mit SC-Nematoden (September-Oktober)
Klassifizierung/ Systematik der Zweiflügler (Schnacken)

Info

copyright by: ProfiFlor GmbH, D-50259 Stommeln