Thripse / Blasenfüße

>>>

Thrips

Profi <<<

Mittel

Thrips, Blasenfuß

Bild: copyright by: BAYER AG, Leverkusen; Neudorff

 Schadbild: Verkrüppelte Blätter, erst braun dann absterbend, Saugspuren (pünktchenartige Aufhellungen) meist silbern glänzend oder später braun, typische schwarze Kotflecken auf den Blättern, in der Regel auf Blattunterseite.
 Wirtspflanze: Nutz- und Zierpflanzen; Spargel (Kräuselkrankheit); Zwiebelgemüse
Schädling: Blasenfüße/Thripse  ( Thysanoptera) - nach Winter Eiablage ins Blattgewebe - flügellose, helle Larven-Nymphen mit Flügelstummeln - gelblichbraune, geflügelte, erwachsene, 1mm lange Insekten, zwei Flügelpaare (schwarz-weiß/ quergestreift) mit langen Fransen
 Vorbeugung: Wärme, trockene Luft vermeiden, bei Befall chem. Bekämpfung; Bekämpfungsschwelle (Getreide) bis BBCH 39: 3 Thripse je obere Blattscheide; BBCH 49-65: 5-10 Thripse je Ähre bzw. obere Blattscheide

Klassifizierung/ Systematik der Thripse/ Fransenflügler

Übersicht

copyright by: ProfiFlor GmbH, D-50259 Stommeln