Lärchenblasenfuß

>>>

Thrips

Profi <<< Mittel
Lärchenblasenfuß
Bild in Bearbeitung
 Schadbild: 1-mm lange Insekten oder gelbe Larven saugen an Trieben und Langtriebnadeln; Nadeln werden grau, kümmern und fallen vorzeitig ab; Endknospen und Endtriebe sterben ab, Verbuschung der Krone (Wipfelsterben)
 Wirtspflanzen: Lärchen
 Schädling:  Lärchenblasenfuß (Taeniothrips)  
 Vorbeugung: Bevorzugung der japanischen Lärche

copyright by: ProfiFlor GmbH, D-50259 Stommeln