Kellerasseln

-

Assel

Profi - Mittel

Kellerassel

Bild: copyright by: Celaflor, Ingelheim; Bayer CropScience

 Schadbild: Oberirdische Pflanzenteile weisen knapp über der Erdoberfläche lochartige Fraßstellen auf. Die Asseln sitzen eingekugelt in tiefen Löchern.
 Nahrungsquelle: Papp- und Holzmaterial; faulende pflanzliche Vorräte; Blumenzwiebel, Knollen, Cyclamen, Kakteen, Orchideen
 Schädling: Kellerassel ( Porcellio )- Bis 2 cm lange, breitovale, graue zu den Krebstieren gehörende Asseln mit 7 Beinpaaren und bänderartigem Schuppenpanzer. Vermehrung durch Eier. Lieben Feuchtigkeit und Schatten.
 Vorbeugung: biologische Bekämpfung mit SC-Nematoden in Buchenlaub als Köder

Klasse: Krebstiere (Crustacea)

Ordnung: Asseln (Isopoda)

 flacher, schildartiger Körper; sieben Beinpaare; kräftige Mandibeln; lichtscheu

x

 Oniscus asellus (Mauerassel) <Freiland> -
 Porcellio scaber (Kellerassel) <Lästling/ Hygiene> aktuelle Seite
 Armadillidium  nasutum (Kugelassel) <Freiland> -

copyright by: ProfiFlor GmbH, D-50259 Stommeln