Dörrobstmotte

>>>

Motte

Profi

<<<

Mittel

Dörrobstmotte

Bilder: copyright by: Bayer CropScience

 Schadbild: Motten fliegen in Vorratsräumen umher, Maden sind 1-2 cm groß
 Nahrungsquelle: Getreideprodukte, Nüsse, Mandeln, Schokolade, Gewürze, Kräuter u.a.
 Schädling: Dörrobstmotte, kupferrot (Plodia interpunctella) - 7-10-mm lange Falter, Vorderflügel an der Basis gelbgrau, an den Flügelspitzen kupferrot; Larven weißrosa oder grünlich, durchziehen die Nahrung mit Gespinst
 Vorbeugung: Nahrungsmittel verschlossen aufbewahren; Pheromon-Falle

copyright by: ProfiFlor GmbH, D-50259 Stommeln