Blütenthrips

>>>

Thrips

Profi <<< Mittel
Blütenthrips
Bild in Bearbeitung
 Schadbild: Blütenthripse schädigen nicht nur die Blüten sondern häufig auch die Blätter. Helle Flecken an den Blüten, eingetrocknete Blütenränder oder verstreuter Blütenstaub durch Saugtätigkeit. An den Blättern Verkorkungen.
 Wirtspflanzen: Zierpflanzen
 Schädling:  Blütenthrips (Frankliniella occidentalis)  Diese Thripsart ist bis 1,5 mm groß, gelb-orange und sehr beweglich. Sie kann hüpfen und fliegen. Oft totaler Kulturschaden. Thripse überleben auch bei sehr tiefen Temperaturen. Bei hohen Temperaturen wird aus dem Ei bereits ein Vollinsekt.
 Vorbeugung:

Klassifizierung/ Systematik der Thripse/ Fransenflügler

Info

copyright by: ProfiFlor GmbH, D-50259 Stommeln