Fruchtschalenwickler/ Apfelschalenwickler

>>>

Falter

Profi <<< Mittel

*Fruchtschalenwickler/ Apfelschalenwickler

Bild: copyright by: Celaflor, Ingelheim; Bayer CropScience

 Schadbild: Blattbüschel mit Gespinstfäden zusammengesponnen. In den Gespinsten gelbgrüne bis braune Raupen. Fressen auch an Fruchtschalen (Schabefraß)
 Wirtspflanzen: Äpfel, Birnen, Steinobst
 Schädling:  Apfelschalenwickler  ( Capua/ Adoxophyes orana ) - Falter etwa 2-cm groß, ockerbraun gefärbt; 2-Generationen im Jahr; Die Larven überwintern unter Rindenschuppen und wandern im Frühjahr an die Triebe. Falter legt die gelben Eier an der Blattunterseite ab. Verpuppung im Gespinst.
 Vorbeugung: biologische oder chem. Bekämpfung der Raupen zu Beginn der Fraßtätigkeit, wenn Larven noch nicht durch Gespinst geschützt; Schadschwelle bei zwei bis drei Raupen/ 100 Fruchtbüschel

copyright by: ProfiFlor GmbH, D-50259 Stommeln