Ahorngallmilbe

>>>

Milbe

Profi <<< Mittel
Ahorngallmilbe
Bild in Bearbeitung
  Schadbild: Auf Blattoberseite zuerst grüne, dann zunehmend rot gefärbte, 3 bis 4 mm lange, zipfelartige Gallen mit einem Durchmesser von 1 bis 2 mm.
 Wirtspflanzen: Verschiedene Ahornarten
  Schädling: Ahorngallmilbe ( Eryophyes ssp. ) - Im Frühjahr Eiablage an Blattunterseite. Gallbildung durch Saugtätigkeit.
 Vorbeugung: erste Spritzungen während des Austriebs

copyright by: ProfiFlor GmbH, D-50259 Stommeln