Typhulafäule

>>>

Pilze T

Profi <<<

Mittel

Klassifizierung/ Systematik der Basidiomycota (Hymenomycetes)

Übersicht

Typhula an Wintergerste
Bilder: copyright by: BASF AG / Bayer CropScience
 Schadbild/Getreide: reihen- oder nesterweise vergilbte Pflanzen nach der Schneeschmelze, Kronenwurzel zerstört, große runde Fruchtkörper des Pilzes an der Basis und unter den Blattscheiden der befallenen Pflanzen; Schadbild/Rasen: kreisrunde Flecken mit bis zu 40-cm Durchmesser, auf den Blättern blassrosa bis weißliche Pilzmyzele; Wurzelfäule und Absterben der Graspflanze
 Wirt: Getreide; Rasen
 Schädling: Typhulafäule ( Typhula incarnata) - Sklerotien überdauern im Sommer in Keimruhe an der Oberfläche oder in geringer Bodentiefe, wachsen bei kühlen Temperaturen im September/ Oktober mit Myzel aus, Übergreifen auf Pflanzenteile
 Vorbeugung: Getreide: Saatgutbeizung; Spätsaat mit höherer Aussaatstärke und flacher Einsaat; Rasen: Oberflächenverdichtungen mit zu hoher Feuchtigkeit vermeiden

copyright by: ProfiFlor GmbH  D-50259 Stommeln