Sclerotinia- Sclerotiniafäule

>>>

Pilze S

Profi <<<

Mittel

Bild in Bearbeitung
-
 Schadbild/-:  wässrig-weiche Stellen am Stängelgrund, weißes Pilzmyzel mit erst weißen, später schwarzen Sklerotien; Pflanze welkt und stirbt ab; Schadbild/Salat: Infektion über Außenblätter durch Myzel, Fäulnis breitet sich schnell aus über die ganze Pflanze, Totalausfall
 Wirt: Gemüse; Hülsenfrüchte; Zierpflanzen
 Schädling: Sclerotiniafäule (Sclerotinia-Arten ) feuchte Luft begünstigt den Infektionsverlauf; Sklerotien überdauern sehr lange im Boden
 Vorbeugung: Gesundes Pflanzgut, Anbaufläche wechseln

Übersicht zu den relevanten Sclerotinia-Arten

 Echte Pilze (Eumycota); Stamm: Ascomycota: Zuordnung nach den asexuellen Entwicklungsstadien (Konidienform; Konidienlager/ -behälter)
 Sclerotinia sclerotiorum (Weißstängeligkeit; Rapskrebs)  <Raps>

Info

 Sclerotinia trifoliorum (Sclerotinia-Fäule; Kleekrebs)  <Rotklee; Luzerne>

aktuelle Seite

copyright by: ProfiFlor GmbH  D-50259 Stommeln