Ramularia- Blattflecken/ Sprenkelkrankheit

>>>

Pilze-A-D

Profi <<<

Mittel

Sprenkelkrankheit (Ramularia collo-cygni/ Rcc) in Gerste
Bild: copyright by: Syngenta
 Schadbild/Zuckerrübe eckige bis kreisrunde grau-bräunliche, größere Blattflecken, blattunterseits weißer Pilzrasen; Flecken sind vom gesunden Gewebe durch einen schmalen braunen Rand getrennt; erhebliche Ertrags- und Qualitätsverluste;  Schadbild/Chrysanthemen: auch Spross und Blüten befallen; Schadbild/Wintergerste: Sprenkelkrankheit (Rcc), 1-5-mm große Nekrosen durch Blattadern begrenzt, dunkelbraunes Zentrum mit hellgelbem Hof umgeben, auf der Blattunterseite/ Halm/ Granne silbern schimmernder Belag (Konidien), Befallszeitraum BBCH 37 bis 49
 Wirt: Zuckerrübe, Primeln, Chrysanthemen, Zinnien, Wintergerste
 Schädling: Ramularia-Blattfleckenkrankheit ( Ramularia) - Entwicklung wird durch kühle/feuchte Witterung ( hohe Feuchte; Temperaturen zwischen 15-20°C; Blattnässe; auch Tau) von Herbst bis Frühjahr gefördert.
 Vorbeugung: Beseitigung der kranken Blätter; chem. Bekämpfung; Vermeidung von "grünen Brücken" (Auflaufgetreide/ Unkraut)

copyright by: ProfiFlor GmbH  D-50259 Stommeln