Peronospora- Falscher Mehltau

>>>

Pilze M

Profi <<<

Mittel

Klassifizierung/ Systematik der Oomycota (Peronosporaceae)

Übersicht

Falscher Mehltau (-); (Rosen: Blattoberseite); (Rosen: Blattunterseite)

Bild: copyright by: BAYER AG, Leverkusen

 Schadbild/Spinat:  grau-violetter Schimmelrasen auf der Blattunterseite, kompakte Flächen. Auf der Blattoberseite bleiche Fleckenbildung, später Verfärbung und starker Blattfall; Schadbild/ Rüben: schmutziggrauer Pilzrasen auf Blattunterseite; verdickte, deformierte Herzblätter; Schadbild/Sommerflieder: blattoberseits graue, später braune Flecken; manchmal blattunterseits Pilzrasen
 Wirt: Zwiebelgemüse, Spinat, Radies, Rettich, Dicke Bohne; Rüben; Erbsen
 Schädling: Falscher Mehltau ( Peronospora sp.) - der Innenpilz verbreitet sich über die Spaltöffnungen  in den Blättern und überwintert in Form von Dauersporen (Pflanzenrückstände)

 Vorbeugung: hohe Luftfeuchtigkeit begünstigt die Entwicklung des Pilzes (Temperatur um 15°C); lichter Stand und gute Belüftung, chemische Behandlung; Saatgutbeizung

copyright by: ProfiFlor GmbH  D-50259 Stommeln